Sonntag, 25. Dezember 2011

Frohe Festtage!



An dieser Stelle wünsche  ich all meinen regelmässigen, gelegentlichen und vor allem neuen Lesern frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr!

Den gestrigen Heiligabend hatten wir mit die Familie meines Mannes zu Besuch, heute sind wir bei meinen Eltern eingeladen, die zum Glück gleich im benachbarten Dorf wohnen. Mit einem Babybauch und einem Kind, das beim Anblick von Geschenken ganz aufgeregt wird, ist das alles etwas anstrengend. Aber da ich weiss, dass es bei meinen Eltern immer sehr beschaulich zugeht und  ich dort sicher verwöhnt werde, freue ich mich sehr auf das Fest.

Nur noch die letzten Geschenke einpacken und mein Dessert vorbereiten - Bûche de Noël. Seit Jahren nicht mehr gegessen, da freu ich mich drauf!

Allen ebenso besinnliche Festtage und bis bald!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Haar-Gummis mit Stoffknöpfen


Viele dieser Knöpfe lagen schon lange bei mir in einer Schachtel. Da ich aber derzeit nicht so dazu komme, Kleider damit zu bestücken, habe ich kurzerhand damit Haargummis verziert, die auch prima in den Adventskalender meiner Tochter passten. Diese einfache aber zauberhafte Idee ist nicht neu, ich habe sie vor einiger Zeit in den USA entdeckt. Da diese Arbeit (im Gegensatz zum Beziehen der Knöpfe) sehr schnell geht, habe ich gleich alle Gummis dafür aufgebraucht.


Die Gummis sind ohne Metall-Verschluss und "rupfen" deshalb auch nicht an den feinen Haaren. Das ist auch eine tolle Idee, um Stoffreste zu verarbeiten.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Pixi-Buch-Hülle



Wer kennt sie nicht, die praktischen Pixi-Bücher, die wie gemacht sind für kleine Kinderhände? Meine Mutter hat alle diese Bücher, die schon meine Schwester und mich zum Lesen animiert haben, viele Jahre aufbewahrt. Das älteste ist noch viel älter als wir und stammt von 1959!
Nun bekommt meine Tochter zusätzlich neue, die sie alle mit viel Hingabe anschaut. Damit die Pixi-Büchlein lange schön bleiben und auch gut mitgenommen werden können wenn wir unterwegs sind, habe ich ihr als Teil ihres Advents-Kalenders eine Hülle dafür gemacht.

Die Hülle ist sehr schnell genäht, in diesem Fall aus einem USA-Import mit lustigen Zirkus-Tieren und bunten Tupfen-Stoffen. Verschliessbar mit einer Gummikordel und Knopf. Mit unterschiedlichen Kombinationen von Stoffen, Verschlussmöglichkeiten, Knöpfen etc. ergibt sich eine Vielzahl von Varianten - bei dieser einen wird es also nicht bleiben.

Der kleine Bücherwurm hat die Hülle sogleich - mit Inhalt natürlich - in Beschlag genommen.

Montag, 12. Dezember 2011

Weihnachtszeit, Guetzli*-Zeit

* Biscuits, Kekse, Plätzchen, Cookies... werden in der Schweiz Guetzli genannt. Das Jahr hindurch backe ich gerne Kuchen, Torten oder Muffins, für die Kinder, zu Anlässen oder mal für Besucher. Aber das Herstellen von Weihnachtsgebäck gehört für mich einfach zur Adventszeit dazu.

Meine grosse Inspiration ist meine Mutter, die es in Glanz-Zeiten locker mal auf über ein Dutzend verschiedene Sorten brachte.
Hier eine Impression aus meiner Backstube...

Montag, 21. November 2011

Schnuffi-Pü - Pyjama-Beutel


Ein weiteres Beispiel dafür, dass selbst wenig konkrete Kundenwünsche (zwei Pyjama-Beutel, etwas mit einem Schaf und einem Esel) bei mir eine ganze Reihe von Ideen auslösen können.


Entstanden sind vorerst mal diese beiden Modelle, an denen ich auch Freude habe. Natürlich werde ich für unsere Kinder auch welche nähen! Viele weitere Schnuffel-Tiere sind in meinem Kopf schon parat... Wenigstens kamen mir meine Erfahrungen von den Alba Bears zu gute.

Neue Modelle sind dann irgendwann im Frühling verfügbar, wenn meine Baby-Pause zu Ende ist.

Mittwoch, 16. November 2011

Monströs


Hier eine erste Monster-Mütze aus meiner Nähstube. Ausgehend vom Drachenmodell und der Idee, dass es nicht immer herzige kleine Kuscheltierchen sein müssen, v.a. wenn die Kinder schon etwas grösser sind.


Die Kundin, die die Arbeit in Auftrag gegeben hat, wusste nicht, was sie erwartet, da ich noch nichts in der Art zu zeigen hatte. Naja, hoffentlich gefällt's ihr. :-) Mir jedenfalls sind noch mehr "monströse" Ideen gekommen!

Happy

...bin ich immer, wenn meine Kundinnen zufrieden sind. Ich weiss, es braucht Vertrauen, etwas zu bestellen, das noch nicht mal existiert, von dem man nicht weiss, wie es gelingen und aussehen wird. Das ist ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit, quasi der "emotionale Lohn" den ich für meine Sachen erhalte, und letztlich das, was mein Label für mich so wichtig macht.

Danke!

Freitag, 11. November 2011

Weihnachts-Mobile


Eine sehr nette Kundin hat mich gefragt, ob ich auch ein Mobile mit weihnächtlichen Motiven anfertigen könnte. Selbstverständlich kann ich, und es ist ja oft so, dass solche Kundenwünsche auch wieder neue Ideen geben können.


Zu den paar ersten Entwürfen kamen immer neue dazu, so viele, dass ich am Schluss die Sterne weglassen konnte. Es wäre farblich auch etwas schade gewesen, bei all den schönen traditionellen Farben Rot, Grün und Braun.



Am Mobile-Stern aus Holz schweben ein Nikolaus (hier bei uns einfach Chlaus genannt), ein Engelchen, und ein Weihnachtsbaum. Dazu gesellen sich ein Rotbrüstchen, ein Rentier, ein Elfenstiefel, ein Gingerbread Man und ein Christmas Pudding, ergänzt durch mehrere Stechpalmenblätter mit Beeren. Ich denke es ist unnötig zu sagen, dass ich Weihnachten liebe und Dekos dieser Art meine Fantasie beflügelt... :-)


Einmal mehr hat mir das unheimlichen Spass gemacht, und die Wertschätzung meiner Arbeit durch die Kundin hat mich sehr gefreut.

Montag, 7. November 2011

Herbst-Impressionen


Von unserm sonntäglichen Spaziergang. Die Kleine hat das Blatt den ganzen Weg mitgeschleppt. Zusammen mit einer Eichel und einem Steinchen.


Und in unserm Garten blühen noch immer Rosen.

Sonntag, 6. November 2011

"Waldfreunde"-Mobile und "Pinguin-Parade"


Und gleich noch zwei. Manchmal sprudeln die Ideen nur so, und sie gehen mir noch lange nicht aus.


Zu den Waldfreunden - Reh, Igel, Fuchs und Eule - gesellen sich Pilze, Tanne un Laub in warmen Farben. Passt sowohl zu Buben als auch Mädchen und bereitet lange Freude.


Die Pinguine in Blautönen bilden eine lustige Parade, mit kleinen Fischen und dem Polarstern.


Noch heute hüpfen und watscheln sie in meinen Shop! Sie können aber auch direkt bei mir bezogen werden.


Freitag, 4. November 2011

"Eulen-Reigen" - Mobile


Schon lange geisterte diese Idee in meinem Kopf herum: ein Mobile aus Eulen. Diese hier sind aus Filz in Pastell-Tönen, passen somit perfekt in ein Mädchen-Zimmer. Jeden jedes Objekt ist liebevoll ausgeschnitten, zusammengenäht und leicht gestopft. Kleine Details machen dieses Mobile zum Unikat.

Ein Baum, Blumen und buntes Laub runden den zarten Eulenreigen ab.


Weitere Motive sind in Planung respektive schon fertig, sind aber noch nicht fotografiert.

Montag, 31. Oktober 2011

Happy Halloween - Gepimpte Treat-Bags


Halloween ist ja in unserm Dorf kein grosser Anlass. Dennoch stelle ich jedes Jahr mindestens einen geschnitzten und beleuchteten Kürbis vors Fenster. Und es kommen immer wieder vereinzelte Kinder, die dann nach Süssem fragen.

Dieses Jahr habe ich die Beutel (Sandwich-Beutel aus Wachspapier) mit passenden Stanzteilen gepimpt, die ich schon länger in meinem Fundus habe. Sieht doch viel netter aus als schnöder Plastik. Es musste schnell gehen, da ich noch an einem grösseren Projekt arbeite.


Hoffentlich kommen ein paar Kinder vorbei heute Abend! (Ich muss sonst die scheusslichen Süssigkeiten selbst futtern.)
In diesem Sinne: Happy Halloween (oder eben: Happy Samhain)!


Nachtrag vom 1.11.2011:
Die vorbereiteten Säckchen haben schliesslich nicht ausgereicht - so viele Kinder wie noch nie zuvor kamen verkleidet und geschminkt an unsere Tür! Zum Glück haben wir stets süsse Knabbereien auf Vorrat, so blieben wir vor den Streichen von all den kleinen Hexen, Vampiren und Gespenstern verschont... :-)

Sonntag, 30. Oktober 2011

Meerjungfrauen gesichtet!


Und zwar bei uns im Wehntal. Und erst noch im Herbst! Hier werden sie aber nicht lange bleiben, sondern sich schon morgen auf den Weg in einen anderen Landesteil machen.


Zu der lieben Frau Güfeli, die somit endlich ihren Gewinn aus dem Blog-Candy erhält. Danke, liebe Frau Güfeli, für Ihre Geduld. :-)

Ein weiteres Täschchen aus einem herzigen japanischen Baumwolldruck ist gleich in meinen Shop gewandert.



Stoff: Sea Beauties von Michael Miller; japanischer Baumwolldruck
Design Täschchen: Doris Colanero / Babelina & Button


Samstag, 29. Oktober 2011

Ein Korb voller Kätzchen...


...hat mitten in der Nacht heute Morgen früh das Licht der Welt erblickt. Diverse Schals und Mützen für nette Kunden wurden fertig gestellt. Fotografiert werden konnten nicht mehr alle, denn...


... teilweise hatten sie es sehr eilig, und sie sind schon unterwegs zu ihren neuen Besitzerinnen.


Die scheussliche Bildqualität liegt am dicken Nebel, der jeweils am Vormittag bei uns liegt. Es scheint manchmal, es wolle gar nicht Tag werden.

Stoff: Fleece (Polyesther/Viscose)
Mützen-Schnitt: Doris Colanero/Babelina & Button

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Drachen-Mütze


Etwas aufwändiger als meine bisherigen Modelle war dieses zu nähen: ein Drache. Nicht nur etwas für kleine Ritter, sondern auch für mutige Prinzessinnen!

Mit lustigen bunten Zacken, Schlappohren und einem richtigen Drachenschwanz!

Die Mütze wandert direkt in meinen Shop.


Stoff: Fleece (Polyester/Viscose)
Schnitt und Idee: Doris Colanero/Babelina & Button

Dienstag, 25. Oktober 2011

Es geht auch anders - Raglan-Shirts

Es geht auch anders. Nicht dass der Eindruck entsteht, ich würde nur Fleece-Mützen nähen. :-)

In letzter Zeit nähe ich viel für andere Kinder, auf Bestellung. Unsere Zwergen-Prinzessin braucht aber auch etwas Neues! Schon längst wollte ich mich an diesem Schnitt aus ottobre 4/2010 versuchen, und zugleich mal diesen süssen Zwergenstoff in Türkis verwenden. Diesen Stoff habe ich hier gekauft.


Dabei entstanden ist dieses Shirt mit Raglan-Ärmeln und Knopfleiste. Das Teil ist relativ leicht zu nähen und ergo schnell fertig. Ich hasse Dinge, die lange rumliegen. Und Raglan-Shirts, das habe ich somit gelernt, sind definitv leichter zu nähen als herkömmliche. Es geht wirklich auch anders.

Ich war so begeistert, dass ich das Modell mit kurzen Ärmeln und ohne Knopfleiste nochmals anfertigte, und zwar aus diesem Pilz-Jersey. Etwas grösser, so dass es auch nächstes Jahr passen sollte.

Für das Zwerglein Nr. 2, das noch in Mamis Bauch ist, wurde auch gleich noch ein Raglan-Shirt in Grösse 62 genäht...  Dieser süsse Stoff mit den knuddeligen Elefäntchen ist von Ottobre von hier und wurde sogar ökologisch produziert. Er gefällt mir so gut, dass ich gerne auch noch mal Kind wäre... :-)



Stoff: Jersey (Baumwolle/Elasthan), dov. Hersteller
Schnitt: ottobre 4/2010

Geistiges Eigentum

Babelina & Button behält sich für jedes Design, Texte und Fotos auf ihrem Blog alle Rechte vor. Das Kopieren oder jedwelche andere Reproduktion der hier gezeigten Werke, des gesamten Blogs bzw. von Teilen dieses Blogs wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Babelina & Button aufzugeben oder für Babelina & Button Werbung zu machen. Alle anderen auf diesem Blog zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Babelina & Button die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Veröffentlichung oder Weitergabe an Dritte bedarf es der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Babelina & Button.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...