Mittwoch, 22. Juni 2011

Echt "vintage style"!

Kürzlich hat meine Mutter mir einige Kinderkleider gegeben, die sie während vieler Jahre aufbewahrt hatte. Sie stammen teilweise noch von meinen Cousinen aus den 60er Jahren.

Man mag sich vielleicht wundern, ob sich so etwas lohnt, aber als ich dieses süsse Schürzen-Kleid fand, war ich ganz begeistert. Eigentlich ist der Schnitt sehr simpel, aber trotzdem sieht das Kleidungsstück kombiniert mit Leibchen oder Body und Hose total niedlich aus. Ich habe kein Problem, wenn kleine Mädchen Hosen tragen, und ich ziehe meiner Tochter sehr bewusst auch Kleider für Jungs an, aber mit so einem Schürzenkleid sehen die kleinen Damen doch gleich noch süsser aus.

Und wenn man bedenkt, wieviele kleine Mädchen mit genau diesem Kleid, das bestimmt über 40 Jahre alt ist, schon gespielt haben und herumgetollt sind...

Dienstag, 21. Juni 2011

Vielseitiges Kleidchen

Diese Art Kleidchen wird "Pillowcase Dress" genannt. Der Schnitt ist relativ einfach und deshalb auch sehr praktisch zum Bügeln (das ist mir wichtig, weil ich nicht so gerne Wäsche bügle), und er kann auf unzählige Arten variiert werden.

Das Tolle ist auch, dass das Kleid im Jahr danach noch als Top oder Hängerchen getragen werden kann und so mit dem Kind mitwächst. Es kann über einem Body oder Pulli oder einfach so getragen werden, je nach Wetter auch mit einer Hose oder Leggins kombiniert.

Bei diesem hier handelt es sich um ein "Testmodell" in der Grösse 12-18 Monate, ein Unikat, und ab heute ist es in meinem Shop erhältlich. Selbstverständlich kann ich es in andern Stoffen und Grössen auf Wunsch anfertigen.

Donnerstag, 9. Juni 2011

Für einen kleinen Prinzen...

...ist als Kundenauftrag dies hier entstanden: eine Kundin wünschte für ihr Patenkind ein individuelles Polster für den Tripp Trapp Kinderstuhl. Darauf sollte der Name des Kindes stehen. Und die goldgelbe Prinzenkrone verzaubert den Stuhl für den kleinen Prinzen in einen Thron!



Das Nähen hat mir grossen Spass gemacht. Gearbeitet ist das Polster genau wie ein handelsübliches der Firma Stokke, wobei das Rückenpolster mit den Klett-Verschlüssen auch für den Sitzverkleinerer passt.
Genäht habe ich die Kissen aus mittelfestem königsblauem Canvas, die Rückseite ist aus einem hellblau-weiss getupftem Baumwollstoff. Die bunten Applikationen aus verschiedenen Baumwollstoffen sind alle handgearbeitet nach meinem eigenen Entwurf.

Die Möglichkeiten, ein solches Polster zu individualisieren, sind nahezu unbegrenzt, und solltet auch Ihr ein ganz persönliches Kissen für ein kleines Kind wünschen, vielleicht sogar zusammen mit dem passenden Lätzchen, dürft Ihr Euch gerne an mich wenden.


Mittwoch, 8. Juni 2011

Kindergarten-Tasche

Diese kleine praktische Tasche aus festem Canvas lag schon eine Weile bei mir im Studio (eher ein Studiöchen) und wartete darauf, von mir für meine kleine Prinzessin gepimpt zu werden. Aber lange wusste ich nicht genau, was wohl zu meiner Tochter passen würde, doch dann kamen einmal mehr die wunderschönen Geisha-Appliaktionen zum Vorschein, und eine davon passte mit ihren Blumen auch ganz fantastisch zum Mandalablumen-Webband von Farbenmix und der rosa Tasche.
Obwohl ich das Nähen von so dicken Stoffen nicht so mag und ich wegen der Applikation des Webbandes auch die Verschlüsse entfernen und wieder annähen musste, machte das Pimpen grossen Spass. (Wobei ich vielleicht noch ein paar Blumen mehr applizieren werde.) Den Namen habe ich von Hand aufgestickt.

Und welche Freude erst hatte mein kleines Mädchen! Natürlich musste die Tasche gleich mit zum Einkaufen und ist seither auch eine treue Begleiterin, obwohl sie noch ein bisschen gross ist und meist leer mitgeschleppt wird. Aber früh übt sich, und frau kann ja nie genug Handtaschen haben. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, nicht wahr?

Sowohl Geisha-Appliaktionen in unterschiedlichen Farben als auch Canvas-Taschen habe ich noch vorrätig, sollte also irgendwo da draussen ein kleines Mädchen ebenfalls eine ähnliche Tasche wünschen, wendet Euch einfach an mich. Selbstverständlich können die Taschen auch mit anderen Applikationen vielseitig dekoriert und persönlich gestaltet werden.

Dienstag, 7. Juni 2011

Krank...

Hin und wieder werde ich im Juni krank. Kann passieren. Zum Glück ist die Grippe auch schon fast wieder vorbei, und noch glücklicher bin ich, dass es meiner Tochter gut geht. So machten wir am Sonntag trotz allem einen kleinen Ausflug mit anschliessender Eiscreme-Pause bei den Grosseltern. Der Appetit der Kleinen auf Schokolade-Eis ist jedenfalls gross. Kein Wunder bei dem sommerlichen Wetter, das seit Wochen hier bei uns herrscht. (Dabei wäre etwas Regen so nötig!)


Die junge Dame hat übrigens eine Kombination von Schürzen-Kleidchen und Hut getragen, die ich ihr kurz nach der Geburt aus einem wunderschönen Kenzo-Stoff  mit süssen kleinen Erdbeeren genäht hatte. Damals war ihr alles viel zu gross, weil sie so klein war, nun passen die Sachen noch gerade knapp und sind wohl das letzte Mal getragen worden. Die Kleinen wachsen ja so schnell!



Und wenn ich dann wieder fit bin, kann ich mich auch an die Nähmaschine setzen, ein neues Projekt ist schon unter der Schere. Hier ein Blick durchs Schlüsselloch:


Es ist ein Auftrag einer Kundin, der mich zuerst ziemlich forderte, aber jetzt wo ich den Dreh raushabe und der Entwurf Formen angenommen hat, ist es richtig spannend und ich freue mich aufs Nähen! Kleiner Tipp: es hat etwas mit dem hier zu tun...

Geistiges Eigentum

Babelina & Button behält sich für jedes Design, Texte und Fotos auf ihrem Blog alle Rechte vor. Das Kopieren oder jedwelche andere Reproduktion der hier gezeigten Werke, des gesamten Blogs bzw. von Teilen dieses Blogs wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Babelina & Button aufzugeben oder für Babelina & Button Werbung zu machen. Alle anderen auf diesem Blog zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Babelina & Button die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Veröffentlichung oder Weitergabe an Dritte bedarf es der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Babelina & Button.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...