Sonntag, 22. April 2012

Bärlauch-Pesto


... gab es heute, wohl mit dem letzten frischen Bärlauch der Saison.


Den Bärlauch zu sammeln macht der Kräuterhexe trotz Aprilregen Spass. Das Planschen im Bach weckt Jugenderinnerungen. (Nur sollten die Gummistiefel wasserdicht sein...)


Bärlauch waschen, mit Parmesan und Nüssen zu Pesto verarbeiten... Mit Bavette oder Linguine geniessen. Mmm, lecker.

Bis zum nächsten Jahr müssen uns ein paar eingefrorene Portionen Pesto und Bärlauchbutter genügen.

Kommentare:

  1. Oh sag nur die Bärlauch-Saison ist schon wieder vorbei...ich wollte doch auch noch unbedingt so eine Pesto machen....sniff...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, trotz des kalten und abscheulichen Wetters ist der Bärlauch schon in den Startlöchern zur Blüte gewesen. Wir haben noch welchen im Garten an einem Schattenplatz, der noch nicht so weit ist, aber der soll sich jetzt erst mal vermehren...

    AntwortenLöschen

Geistiges Eigentum

Babelina & Button behält sich für jedes Design, Texte und Fotos auf ihrem Blog alle Rechte vor. Das Kopieren oder jedwelche andere Reproduktion der hier gezeigten Werke, des gesamten Blogs bzw. von Teilen dieses Blogs wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Babelina & Button aufzugeben oder für Babelina & Button Werbung zu machen. Alle anderen auf diesem Blog zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Babelina & Button die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Veröffentlichung oder Weitergabe an Dritte bedarf es der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Babelina & Button.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...