Dienstag, 26. Juni 2012

Happy Birthday, Bernina!


Die Bernina-Nähmaschine ist ein Schweizer Urgestein, wie der Pass, nachdem sie benannt ist. Und so ist sie aus dem Leben vieler Schweizerinnen und Schweizer nicht mehr wegzudenken. Aus Anlass ihres Jubiläums läuft derzeit ein Wettbewerb, bei dem man eine neue Bernina gewinnen kann. Zwar habe ich keinerlei Chancen auf den Hauptgewinn, bei so vielen kreativen (und gelegentlich leider auch weniger kreativen, dafür werbetechnisch besseren) Mitstreitern. Aber was zählt ist das Mitmachen! Und ich bin irgendwie schon stolz darauf, dass ih es überhaupt gewagt habe teilzunehmen...

Ich würde mich freuen, wenn Ihr einem meiner Projekte Eure Sterne schenken würdet. Man kann übrigens einmal pro Tag abstimmen, und zwar noch bis am 5. Juli 2012.

Hier findet Ihr meine Wettbewerbs-Projekte:


http://www.80jahrebernina.ch/cms/?s=bn_vote&pid=30&page=12&


http://www.80jahrebernina.ch/cms/?s=bn_vote&pid=28&page=12&


http://www.80jahrebernina.ch/cms/?s=bn_vote&pid=26&page=12&

Als Projekte eingestellt habe ich einige meiner neueren Werken von "Babelina & Button", aber mit meiner Bernina habe ich schon so viel erlebt, dass es für ein Buch reichen würde.... Da wäre zum Beispiel die Sache mit meinem Hochzeitskleid, das ich auf meiner Bernina genäht habe, ohne je einen Einführungskurs gemacht zu haben, ohne je etwas Derartiges gewagt zu haben... Es hat mich viel Nerven und einige schlaflose Nächte gekostet, v.a. als das Maschinchen zwischendurch defekt zu sein schien und plötzlich nicht mehr so nähte wie gewohnt. Durch dieses riesige Projekt aber habe ich viel über meine Bernina gelernt, und seither sind wir ein prima Team.

Ach ja, und hier noch ein paar Bilder meines Hochzeitskleides.... Ein bisschen angelehnt an ein Givenchy-Modell von Audrey Hepburn aus den früheren 50ern, das Hubert Givenchy entworfen hatte, dazu ein bisschen Rosentraum, nach einem original Schnittmuster von 1956, leicht variiert.

Das Modell von Givenchy als Schnitt bei McCall's
Getragen von der bezaubernden Audrey Hepburn

Meine Version in champagnerfarbener Duipon-Seide...

...mit vielen Rosen in Zartrosa

Gefertigt nach diesem Originalschnitt von 1956 aus meiner Vintage-Sammlung

Und hier von vorne - das Oberteil mit eigenähten Stäbchen

Kommentare:

  1. Das hast du selbst genäht?!? *stauuuuuun* Na ich war auf jeden Fall schon abstimmen! ;)
    Liebi Grüess, lealu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Zum Glück heiratet frau in der Regel bloss einmal... *lach*

      Löschen
  2. Das ist ja ein zauberhaftes Kleid! Ganz wunderbar! - und so eine zuckersüße Braut! Natürlich bekommst du von mir Sternchen. Hoffentlich kommst du in die ersten Ränge!

    Kunterbunte Grüsse und viel Glück
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Esther, in die ersten Ränge komme ich niemals, aber ich bin schon stolz, dass ich mich überwinden konnte, mitzumachen. :-)
      Naja, wenn ich die Fotos von der Hochzeit anschaue, beweine ich mit einem Auge meine Figur von damals... Aber zwei gesunde Kinder zu haben wiegt das wieder auf. :-) (Meine Kinder sind heute zusammen schwerer als das, was ich zugenommen habe, immerhin.)

      Löschen
    2. Du hast recht! Glückliche Kids wiegen die doofen Pfunde ( von denen ich auch einige zuviel habe) voll auf! Ps. Der ganze Wettbewerb ist ja mittlerweile so spannend wie ein Krimi! Bin gespannt, wie Bernina das schllusendlich handhabt!

      Ps auch heute hat's wieder Sterne vom Himmel geregelt , für deine Projekte!

      Bunte und windige Grüsse
      Esther

      Löschen
    3. Esther, Du bist ein Goldschatz... :-) Letztlich bin ich einfach nur froh, beim Wettbewerb mitgemacht zu haben, denn schon das brauchte für mich ziemliche Überwindung. Insofern bin ich auch etwas enttäuscht von gewissen verbalen Ausrutschern unter den Teilnehmern. Dieser Zickenkrieg ist so nicht meine Art.

      Bei uns gewittert's seit gestern Nachmittag, ich bin aber sehr froh, dass die Hitze ein Ende hat! Liebe Grüsse ins Wallis!

      Löschen

Geistiges Eigentum

Babelina & Button behält sich für jedes Design, Texte und Fotos auf ihrem Blog alle Rechte vor. Das Kopieren oder jedwelche andere Reproduktion der hier gezeigten Werke, des gesamten Blogs bzw. von Teilen dieses Blogs wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Babelina & Button aufzugeben oder für Babelina & Button Werbung zu machen. Alle anderen auf diesem Blog zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Babelina & Button die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Veröffentlichung oder Weitergabe an Dritte bedarf es der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Babelina & Button.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...