Montag, 20. Februar 2012

Ein Drache für den kleinen Prinzen


Zur Geburt meiner Tochter hatte ich ein Lämmchen genäht, in dem eine Spieluhr eingearbeitet war. Für meinen Sohn gab es nun einen Drachen. Als Anregung diente dieser Drache hier, aber am hilfreichsten beim Entwerfen war mir meine langjährige Erfahrung bei der Anfertigung meiner Künstler-Teddybären.

Meine Kreation ist aus Nicki-Plüsch, mit Details aus Viscose Long Pile und Jersey. In den Fügeln habe ich Knisterfolie eingearbeitet. Die Arme sind mit Knopfgelenken ausgestattet und beweglich.

Damit das Waschen kein Problem darstellt, habe ich im Bauch einen Reissverschluss sowie eine Art Kammer für die Musikdose eingerabeitet. Trotzdem ist der kleine Freund etwas rund geraten, was ihn aber umso sympathischer macht.


Ich hoffe, der Drache wird meinen kleinen Sohn durch viele schöne Stunden seiner Kindheit begleiten.

Kommentare:

  1. Jögis nei, de isch jo megaherzig. Do wird dis Söhnchen sicher ganz viel Freud ha. Ganz e schöni Zyt wünsch ich dir.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen

Geistiges Eigentum

Babelina & Button behält sich für jedes Design, Texte und Fotos auf ihrem Blog alle Rechte vor. Das Kopieren oder jedwelche andere Reproduktion der hier gezeigten Werke, des gesamten Blogs bzw. von Teilen dieses Blogs wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei Babelina & Button aufzugeben oder für Babelina & Button Werbung zu machen. Alle anderen auf diesem Blog zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Babelina & Button die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Veröffentlichung oder Weitergabe an Dritte bedarf es der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Babelina & Button.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...